Tagliatelle mit Seelachs-Tomaten-Soße

  • Kurzbeschreibung

    Tagliatelle mit Seelachs-Tomaten-Soße
  • Schwierigkeit
    Leicht
    Aufwand
    Gering
    Für
    Zubereitungszeit
    30 Minute(n)
    Aufrufe
    281
  1. Zutat

    Menge Name
    500 Gramm Tagliatelle
    1 Stück Zwiebel
    3 Stück Knoblauchzehen
    500 Gramm Cocktailtomaten
    3 Esslöffel Olivenöl
    3 Esslöffel Tomatenmark
    1 Schuss Gemüsebrühe
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer
    1 Prise Zucker
    500 Gramm Seelachsfilet
    2 Stück Basilikum
  2. Zubereitung

    1. Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser zubereiten.
    2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen und vierteln. Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen. Tomaten und Tomatenmark zufügen und köcheln lassen. Nach Belieben etwas Gemüsebrühe zufügen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
    3. Seelachsfilets waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zu den Tomaten geben und einige Minuten gar ziehen lassen. Mit den Nudeln servieren und mit Basilikumblättern garnieren.